Auf der Plattform SRF mySchool verschiedene Themen rund um digitale Medien beleuchtet. Neben den Filmen stehen den Lehrpersonen ergänzende Unterrichtsmaterialien zur Verfügung. Die Filme werden im Schulfernsehen um bestimmt Zeiten ausgestrahlt, stehen jedoch in den nächsten drei Jahren online zur Verfügung. Die meisten der Sendungen sind Eigenproduktionen des Schweizer Fernsehens, ein Teil der Sendungen wurde von anderen Sender übernommen. Obwohl die längeren Filme zum Teil etwas langfädig sind, ist die Zusammenstellungen der einzelnen Sendung durchaus gelungen. Neben verschiedenen Portraits und Meinungen von Jugendlichen, werden auch Fakten und geliefert, welche zum Unterrichtsthema gemacht werden können. Dazu stehen der Lehrperson zum Teil Unterrichtsmaterialen zur Verfügung, welche sie dann direkt zum Thema einsetzen kann (Unterrichtsplanungen, Arbeitsblätter, etc.). Die Filme sollten auch nicht nur gezeigt werden, sondern in ein Thema eingebettet werden und zur Diskussion in der Klasse anregen. Vielleicht geben sie auch Anlass ein Medienprojekt zu planen und durchzuführen.

Unter anderem werden folgende Themen aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet und dokumentiert:

  • «Generation Online»: Leben im Zeitalter der mobilen und digitalen Kommunikation
  • «Ich verkaufe mein Leben»: Eine junge Chinesin verkauft ihre Zeit den Internetnutzern
  • «Datenschutz»: Gibt es noch eine Privatsphäre?
  • «Generation Facebook»: Selbstdarstellung kontra Inkognito
  • «Piraterie, Copyright und Co.»: Urheberrecht einfach erklärt
  • «Geklaut oder gratis»: Zwei Ideologien, verschiedene Ziele
  • «Games»: Kunst oder sinnlose Zeitverschwendung?
  • «Süchtig»: Im Bann von digitalen Spielen
  • «Digital Natives»: Ein Leben mit sozialen Netzwerken und Informationen im Überfluss
  • «Friends»: Freundschaften in der Online-Generation
  • «Computergeschichte»: Vom Riesencomputer zum Smartphone
  • «Generation Online»: Kommunikation durch digitale Mobilität