Wordle

  • einfache Bedienung
  • kein Login nötig
  • gute Diskussionsgrundlage für längere Fliesstexte und Websites
  • eingeschränkte Funktionalität
  • Java muss installiert sein
3 imedias Rating
0 User (0 Stimmen)
Benutzerfreundlichkeit / Usability
Funktionsumfang
Potenzial für den Unterricht

Beschreibung

Mit Wordle können aus Fliesstexten oder aus Websites Schlagwortwolken erstellt werden. Je mehr ein Wort vorkommt, desto grösser wird es dargestellt. Eine Schlagwortwolke (auch Wortwolke, Schlagwortmatrix oder Stichwortwolke, selten Etikettenwolke; engl.: tag cloud, word cloud) ist eine Methode zur Informationsvisualisierung, bei der eine Liste aus Schlagworten, oft alphabetisch sortiert, flächig angezeigt wird, wobei einzelne unterschiedlich gewichtete Wörter größer oder auf andere Weise hervorgehoben dargestellt werden. Sie kann so zwei Ordnungsdimensionen (die alphabetische Sortierung und die Gewichtung) gleichzeitig darstellen und auf einen Blick erfassbar machen (Quelle: Wikipedia).
Voraussetzung zum Starten von Wordle ist ein Java Runtime Environment SE (JRE) oder ein Java Development Kit SE (JDK). Ist Java nicht verhanden, wird der entsprechende Downloadlink auf der Startseite angezeigt. Aufgrund dessen funktioniert wordle.net nicht auf den mobilen Betriebssystemen, weil diese Java-Applets nicht unterstützen.

Materialien

Wordle.net
Wikipedia
Was andere NutzerInnen sagen Anmelden zum bewerten!
Sort by:

Be the first to leave a review.

User Avatar
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
2017-05-09T19:06:25+02:00