Conni Mathe 1

  • gute Hilfefunktion
  • Lernstand einsehbar
  • Wahl Zahlraum (bis 10, bis 20)
  • Zeitdauer ersichtlich
  • spannende Geschichte
  • einige grundlegende Aufgabentypen fehlen, insbesondere für rechenschwache SchülerInnen
4.6 imedias
0 User (0 Stimmen)
Benutzerfreundlichkeit
Qualität Lerninhalte
Didaktische Vielfalt
Potenzial für den Unterricht

Beschreibung

Autorin: Sara Franciello

In der App „Conni Mathe 1“ begleitet die Hauptfigur Conni die Kin- der auf einer Reise durch die Burg. Mit dem Burgdrachen Merlin wird das Zählen geübt, mit den kleinen Mäusen werden Zahlen verglichen und mit dem Schlossgeist Minusaufgaben gelöst. Die App ist in neun Module aufgeteilt, diese lauten: „Zählen“, „Zahlen- folgen“, „Vergleichen“, „Plusaufgaben“, „Zahlen zerlegen“, „Minus- aufgaben“, „Tauschaufgaben“, „Umkehraufgaben“ und „Zeh- nerübergang“.

Die Module schalten sich nach und nach frei, sobald die vorherge- henden richtig gelöst wurden. Zudem gibt es für jedes Modul drei verschiedene Zertifikate:

Zertifikat 1 – Eule: Das Modul wurde fehlerfrei gespielt

Zertifikat 2 – Hase: Das Modul wurde schneller gespielt als zuvor

Zertifikat 3 – Biene: Es wurde an drei verschiedenen Tagen am Modul geübt

Die App wurde eng am deutschen Lehrplan entwickelt und entspricht dadurch zu gewissen Teilen sicherlich auch dem schweizerischen Lehrplan.

Materialien

iOS
Android
Was andere NutzerInnen sagen Anmelden zum bewerten!
Sort by:

Be the first to leave a review.

User Avatar
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
2017-05-10T19:13:25+02:00