Der Löwe Leo brüllt die Fremdsprachen!

Die App ,,Leo’’ ermöglicht den SuS Wörter vom Deutschen ins Englische, Französische, Polnische, Chinesische, Spanische, Italienische und Russische zu übersetzen. Selbstverständlich ist auch die umgekehrte Funktion möglich. Der Wortschatz, welcher in der App enthalten ist, ist sehr gross und man kann praktisch jedes Wort übersetzen. Für das Übersetzen von Wörtern braucht man kein Login. Es gibt jedoch auch noch die Funktion ,,Trainer’’ , wo man ein Login braucht. Beim Trainer kann man seinen eigenen Wortschatz erstellen oder die vorgefertigten Wortschätze verwenden, um die Wörter zu trainieren.

Lernpotential

Die SuS lernen bei der App wie sie mit einem digitalen Wörterbuch umgehen müssen. Durch das aktive Nachschauen können sie zudem neue Wörter in ihren Wortschatz aufnehmen und diesen wiederholen und festigen. Ein weiteres Lernpotential besteht darin, dass die sich die SuS die Wörter anhören können und somit die Aussprache ebenfalls trainieren können.

Multimodalität

Die verschiedenen Sprachen werden zusätzlich noch mit den passenden Landesflaggen gekennzeichnet. Beim englischen Übersetzer wird dazu noch angezeigt, ob es sich um das britische oder amerikanische Englisch handelt. Um zu wissen, wie man die gesuchten Wörter ausspricht, kann man sich diese direkt in der App anhören.

Motivation

Da es sich um eine ,,Nachschlagapp’’ handelt, haben die SuS auch keine Motivation stundenlang etwas mit dieser App zu üben. Meiner Meinung nach ist die App alleine die Motivation, sie zu gebrauchen, da es einfacher und schneller geht Wörter bei Leo nachzuschauen als im Buch.

Benutzerfreundlichkeit

Die App ist sehr benutzerfreundlich, da die SuS für den wichtigsten Teil der App (Übersetzer) kein Login brauchen. Auch kann man direkt auf der Startseite die Sprache wählen und sofort ist es möglich, das gesuchte Wort einzutippen.

Tauglichkeit für den Einsatz in der Schule

Ich finde die App sehr gut einsetzbar für in der Schule. Gerade auch für die SuS, die kein Tablet oder Smartphone haben, bekommen die Möglichkeit LEO auch per Internet gebrauchen zu können. Auch finde ich es gut, dass die SuS durch die App keine Zeit verlieren um ein einziges Wort nachzuschauen.

Schulstufe und Fächer

Ich würde die App in den Fremdsprachen etwa in der 6. Klasse einsetzen. Ich finde es wichtig, dass die SuS auch wissen, wie sie ein Wörterbuch benutzen können und deshalb würde ich sie nicht zu früh an das digitale Wörterbuch gewöhnen. Da ab der 6. Klasse neben dem Englisch auch noch das Französisch dazu kommt und die Texte und Wörter immer komplexer werden, eignet es sich gut dann mit LEO zu arbeiten.

Fazit und Verbesserungsvorschläge

Ich finde die App sehr gut und arbeite gerne mit ihr. Um es noch zu optimieren, würde ich das Login für den Trainer abschaffen. Gerade für die SuS wäre es eine gute Form zu üben und zu trainieren. Ich denke, dass bei einem Login die Motivation dafür sinkt, diesen Trainer auszuprobieren.

2017-05-04T15:12:39+02:00